Bitcoin-Wal bewegt 415 Millionen Dollar

Bitcoin-Wal bewegt 415 Millionen Dollar in BTC für nur fünf Dollar

Ein Bitcoin-Wal hat gerade 57.577 BTC im Wert von rund 415 Millionen Dollar von einer externen Wallet an Bittrex übertragen. Die Gebühr für die Überweisung betrug insgesamt nur $5.

So ist das GEschäft mit Bitcoin Trader gewinnbringend

Es hat heute einen Aufwärtstrend bei großen Bitcoin-Überweisungen gegeben, was zu einigen Gerüchten in der Welt der Kryptowährungen führt. Whale Alert (@whale_alert) berichtete heute früh, dass BTC im Wert von etwa 313 Millionen Dollar von Bittrex abgehoben wurde. Allerdings wurde gerade ein weiterer massiver Transfer bei Bitcoin Trader von BTC on-chain registriert – der bei Bittrex hinterlegt wurde. 57.577 BTC (415 Mio. $) wurden gerade aus einer unbekannten Brieftasche entfernt und in Bittrex eingezahlt. Insgesamt betrug die Gebühr für die Transaktion nur $5.

Der Zug war aus verschiedenen Gründen seltsam.

Interessanterweise kam die Transaktion von insgesamt 19 Bitcoin-Adressen – jede mit einer unterschiedlichen Menge an BTC. Sie alle landeten in dieser Empfängeradresse, die nun 57.577 BTC enthält. Die Adresse scheint aktiv zu sein, mit rund 54 erfassten Transaktionen, wurde aber erst vor kurzem erstellt. Die erste aufgezeichnete Transaktion war am 27. November 2019 und gehört vermutlich zu Bittrex.

Whale Alert markiert die Adresse als Bittrex‘ eigene, aber die Situation ist immer noch unklar. Der On-Chain-Analysator behauptete zunächst, es handele sich um eine „unbekannte Wallet“, bevor er seine Berichterstattung korrigierte.

Da 313 Mio. $ BTC gerade von Bittrex abgehoben wurden, ist diese Einzahlung besonders seltsam. Einige der Gelder, die von Bittrex früher heute abgehoben wurden, wurden von dieser Adresse an Bittrex zurückgesandt. Dies kann darauf hindeuten, dass diese beiden massiven Transfers mit Bittrex selbst zusammenhängen können – oder jemand spielt einfach nur Spiele auf der Blockkette, um die Bots zu starten.

Niedrige Gebühren von Bitcoin

Obwohl eine Gebühr von fünf Dollar für eine Überweisung im Wert von 415 Millionen Dollar für jeden Standard beeindruckend ist, verblasst sie im Vergleich zu einem von BeInCrypto kürzlich gemeldeten Schritt.